Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.

Ich berate, unterstütze und begleite ich Sie dabei, Ihr (Str)Essverhalten in den Griff zu bekommen.

 

Damit dies langfristig gelingt, sind drei Säulen entscheidend: eine gute Stressbewältigung, die richtige Ernährung und die passenden Ressourcen, um neue Gewohnheiten dauerhaft aufrechtzuerhalten.

Stressbewältigung

Sie werden im Leben oft vor neue Herausforderungen gestellt - das können Sie nicht beeinflussen. Aber Sie können lernen damit umzugehen, ohne zum Essen zu greifen.

 

In meinen Coaching-Gesprächen gebe ich Ihnen praktische Werkzeuge an die Hand, mit denen Sie belastende Alltagssituationen meistern und deren Stressfolgen, wie z.B. das Stressessen, aber auch Muskelverspannungen, Schlafstörungen und Magen-Darm-Probleme reduzieren können.

 

Neben Entspannungsverfahren, wie z.B. der Progressiven Muskelentspannung gibt es weitere zahlreiche Techniken, um Stress zu bewältigen. Dabei greife ich gerne auf Konzepte

der Positiven Psychologie, Achtsamkeit und Resilienz zurück.

 

 


Das Leben ist kein Ponyhof, aber ich zeige Ihnen, wie Sie mit Alltagsstress gelassener umgehen können.


Ernährung

Wenn Sie in belastenden Situationen zu viel essen und zu Ungesundem greifen, dann sind Sie nicht allein! Zuviel Stress führt bei 40 % aller Deutschen dazu, dass sie vor allem abends vermehrt zu Chips, Schokolade und Co greifen.

 

Ab und an ist das kein Problem. Doch wenn Essen zur Dauerlösung wird, haben Sie früher oder später mit zusätzlichen Kilos und gesundheitlichen Folgen zu kämpfen. 

 

Der erste Notnagel vieler meiner Kunden heißt: Diät. Ob low-carb, ketogen, Intervallfasten oder haufenweise Eiweißpulver.  All diese Essformen lösen das Problem nur kurzfristig und oberflächlich. Oft zeigen sich die Kilos nach ein paar Wochen wieder. 

 

Erfahrungsgemäß sind folgende Fragen entscheidend, um langfristig ein gesundes Gewicht zu erreichen und sich wohlzufühlen: was, wann, warum und wie essen Sie? Essen Sie nur aus körperlichem Hunger oder ist das Essen ein Seelentröster, ein Langeweile-Vertreiber oder ein Mittel, um den Stress zu reduzieren?

 

Mir ist es wichtig, dass Sie nachhaltig und ohne Pillen und Pülverchen abnehmen. Bei mir gibt es kein striktes Kalorienzählen. Keine strengen Ernährungspläne, bei denen Sie auf ein Gramm genau alles abwiegen müssen und kein spaßbefreites Sportprogramm.

 

Dafür helfe ich Ihnen Ihr Essverhalten so zu ändern, dass Sie endlich wieder alles essen und genießen können ohne zuzunehmen. Und Ihrem Körper die Nährstoffe geben, die er benötigt.

 

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.


Ich arbeite ohne Pülverchen, Pillen und Schnick Schnack.         Dafür mit fundiertem Wissen aus den Ernährungs- und Sportwissenschaften sowie der Psychologie.


Ich bin....

...eine aufgeschlossene und neugierige Person, die die Dinge überlegt und optimistisch angeht. Da ich von Natur aus eine ruhige Ader habe, kann ich gut zuhören. Das ist bei meiner Tätigkeit besonders wertvoll. Wenn ich ausreichende Informationen habe, biete ich Ihnen maßgeschneiderte Lösungen an. Nur das bringt langfristig und nachhaltig Erfolg.

 

Nach der Arbeit begebe ich mich in meine eigene Entspannungsstunde, bin am Reitstall oder am Klavier zu finden. Dabei bin ich so konzentriert, dass ich alles andere vergesse. Im Flow eben.

Mein fachlicher Background...

Nach einer kaufmännischen Ausbildung und mehrjährigen Tätigkeit in der Finanzbranche habe ich mich beruflich noch einmal neu orientiert. Eine der schwersten, aber besten Entscheidungen im Leben.

 

Ich habe das Studium Gesundheitsförderung B.A. abgeschlossen, eine Kombination aus Psychologie, Sport- und Ernährungswissenschaften. Danach habe ich mich zum Entspannungs- und Mentalcoach weitergebildet. Momentan ergänze ich mein Wissen und studiere Ernährungspsychologie.

 

Mein Ziel ist es, nicht die "kranken" Anteile zu therapieren, sondern die gesunden Anteile weiter zu fördern, damit Sie ein Plus an Lebensqualität gewinnen und ihre Ziele erreichen.

 

Darüber hinaus bin als Referentin in der Betrieblichen Gesundheitsförderung tätig und halte Vorträge, Workshops und Kurse für Mitarbeiter und Führungskräfte zu den Themen Ernährung und Stressbewältigung. Auf Anfrage biete ich zertifizierte Präventionskurse nach

§20 SGB an, wie z.B. die Progressive Muskelentspannung. 


Sie möchten monatliche Impulse, Tipps und Neuigkeiten zu den Themen Entspannung und Stressbewältigung?


Besuchen Sie mich auf meinem Instagram-Kanal: @laux_gesundheitscoaching